Stückzählen

Stückzählen ist das Zählen von mehreren Stücken durch Speichern des Nettogewichts der Stücke und Dividieren durch das Durchschnittsstückgewicht (APW, Average Piece Weight), das von einer repräsentativen Stichprobe des zu wiegenden Produkts statistisch hergeleitet wurde. Die Genauigkeit beim Stückzählen hängt von der Genauigkeit der Waage, der Genauigkeit des  Durchschnittsstückgewichts und der Beschaffenheit des zu zählenden Wägeguts ab. Die technischen Daten für Zählwaagen von OHAUS gelten nur für die Genauigkeit der Waage im Hinblick auf den gemessenen Gewichtswert der Stichprobe eines Wägeguts. Eine Zählwaage verfügt meist über zusätzliche Softwarefunktionen (verbessertes Durchschnittsstückgewicht, Auto-Addieren usw.) für das Zählen von Stücken in einen Behälter oder negatives Zählen (Entnahme einer bestimmten Menge aus einem vollen Behälter). Zu den allgemeinen Anwendungen zählen Verpacken von Stücken, Bestandsaufnahme und Wiederauffüllen von Teilebehältern.

Negatives Stückzählen

Negatives Stückzählen ist Stückzählen, bei dem Stücke aus einem Behälter entnommen werden, der sich auf einer Waage befindet. Der Zählvorgang beginnt bei 0 und jedes entnommene Stück wird als negativ gezählt. Auch Auszählen genannt. Damit können Stücke schnell aus einem Behälter gezählt werden, ohne das zusätzliche Behälter benötigt werden. Kann sowohl als positives, als auch als negatives Zählen erfolgen.

Negatives Stückzählen mit Stichprobe

Beim negativen Stückzählen mit Stichprobe wird des Netto-Durchschnittsstückgewicht einer Stichprobe ermittelt, die vom Benutzer aus einem mit Teilen gefüllten Behälter entnommen wurde, der sich auf einer Waagenplattform befindet. Damit kann die Stückzahl in grossen Behältern mit Teilen direkt ermittelt werden, ohne dass der Behälter zuvor geleert werden muss oder ein weiterer Behälter erforderlich ist. Das Taragewicht des Behälters muss bekannt und in der Waage gespeichert sein.

 

Nutzen Sie unser kleines Lexikon um sich viele Begriffe aus der Welt der Waagen & Preisauszeichnung erklären zu lassen.