Kalibrierung

Kalibrierung bedeutet Vergleichen und Abgleichen eines Messinstruments gegen einen Referenzpunkt oder einen Gewichtsstandard und seine Masseinheit - im Fall von Waagen gegen eine bekannte Masse. Kalibrieren ist wichtig für die Genauigkeit, weil Waagen an ihrem jeweiligen Standort der dort herrschenden lokalen Schwerkraft unterliegen. Die meisten Waagen werden im Herstellerwerk kalibriert. Durch den Transport an einen anderen Ort kann diese Kalibrierung aber beeinflusst werden. Die Kalibrierung muss also am Aufstellort der Waage bei der Inbetriebnahme sorgfältig überprüft werden. Zur Gewährleistung der Genauigkeit ist dieser Vorgang regelmässig zu wiederholen. Wie oft eine Waage kalibriert werden muss, ist abhängig davon, wie sie eingesetzt wird. Je wichtiger eine Waage für bestimmte Arbeiten ist, desto öfter muss sie kalibriert werden. Die Umgebungsbedingungen sind ebenfalls für die Kalibrierhäufigkeit zu berücksichtigen. Regelmässiges Kalibrieren kann auch durch Richtlinien vorgeschrieben sein (etwa Eichgesetze) oder in den für die Arbeit geltenden Standardarbeitsanweisungen (SOPs). Die Kalibrierung kann manuell (Drehen einer Schraube), halbautomatisch (Benutzer wird aufgefordert, ein Prüfgewicht auf die Waage zu legen) oder automatisch (die Waage kalibriert sich bei Bedarf selbstständig) erfolgen.

Kalibrierungstest

Kalibrierungstest ist eine Prüfroutine, bei der die in der Waage gespeicherten Gewichtswerte mit einem Prüfgewicht verglichen und Differenzen angezeigt werden

Kalibrierschein nach DKD (Deutschem Kalibrier-Dienst)

Der Kalibrierschein nach DKD dokumentiert die messtechn. Eigenschaften einer Waage oder eines Prüfgewichts und die Rückführbarkeit auf das „Normal“.

Lineare Kalibrierung

Lineare Kalibrierung ist eine Kombination aus Messspannenkalibrierung und der Linearisierung der Kennlinie. Üblicherweise bei 0 %, 50 % und 100 % der Wägekapazität. Es können 3 oder mehr Punkte entlang der Kennlinie geprüft werden.

Pipettenkalibrierung

Zur Pipettenkalibrierung sind Waagen mit sehr hoher Genauigkeit erforderlich, wie die Modelle Discovery oder Voyager Pro von OHAUS. Mit ihnen kann die von einer Pipette abgegebene Wassermenge exakt berechnet werden. So kann der Benutzer die Präzision der Flüssigkeitsabgabe einer Pipette genau ermitteln.

 

Nutzen Sie unser kleines Lexikon um sich viele Begriffe aus der Welt der Waagen & Preisauszeichnung erklären zu lassen.